Design Transfer
Design Management – ein Who is who der Vortragenden
Im WIFI Design Management Diplomlehrgang lernt man die geschäftliche Seite des Designs – und das von den Besten aus der Branche. Eine Vorstellung der Vortragenden.

Was genau ist Design Management und warum ist es sowohl für ein etabliertes Unternehmen als auch für ein Start-up unverzichtbar? Wie entwickle ich eine Strategie um Design bestmöglich und marktkonform zu platzieren? Welche Rolle spielt die Wahrnehmung wenn es um Kunden Needs geht? Mit all diese Fragen setzen sich die Studierenden in dem WIFI Diplomlehrgang Design Management auseinander und lernen dabei gemeinsam mit ExpertInnen die geschäftliche Seite des Designs kennen und wie sie dieses Wissen in all seinen Facetten effektiv nutzen sowie anwenden können. Was Design Management erreichen kann und an wen der Lehrgang adressiert, erfahrt ihr hier.
In einem Interview haben wir mit Martina Veider, eine der ersten AbsolventInnen, über ihre Erfahrungen und Eindrücke des Diplomlehrgangs gesprochen.

Alle Vortragenden des Lehrganges sind ExpertInnen und aktive Verantwortliche für spezifische Design Management Prozesse. Durch die einzelnen Lehreinheiten wird von dem jeweiligen Wissen profitiert. Gleichzeitig kann man sich das gesamte Design Management Know-how aktiv einholen.

Der Diplomlehrgang Design Management findet in Kooperation dem WIFI Steiermark und der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WK Steiermark und der Creative Industries Styria statt. Die ersten TeilnehmerInnen haben im Sommer 2018 den Lehrgang erfolgreich absolviert.

Die Vortragenden

Johannes Robier | CEO youspi
DI (FH) Johannes Robier ist Autor des Buches „Das einfache und emotionale Kauferlebnis“(Springer 2015), Geschätsführer der youspi Consulting GmbH sowie Organisator und Chair des World Usability Congresses. Er arbeitet im Bereich Usability, User Experience, Customer Experience & Service Design für nun mehr als 10 Jahren für nationale und internationale Unternehmen.
www.youspi.com

 

Martin Fössleitner | CEO – High Performance Vienna
Martin Fössleitner ist Gründer und Geschäftsführer von High-Performance-Vienna Gesellschaft für angewandtes Informationsdesign GmbH, kurz Hi-pe. Vorstand von IIID und designaustria. Außerdem ist er Jurymitglied des European Design Award.
www.hi-pe.at

 

Severin Filek | CEO Design Austria
Severin Filek hat Kulturmanagement studiert und lenkt seit mehr als 25 Jahren die Geschicke von designaustria, Wissenszentrum und Interessenvertretung für Design in Österreich.
www.designaustria.at

 

Bettina Steindl | designforum Wien
Bettina Steindl leitet das designforum Wien, welches eine Plattform für österreichisches Design ist. Sie organisiert und kuratiert Ausstellungen, Workshops, Vorträge und Präsentationen. Des Weiteren wirkte sie bei der „Ruhr 2010 – Kulturhauptstadt Essen“ mit.
www.designforum.at

 

Heimo Maieritsch | Citymanager Stadt Graz
Heimo Maieritsch ist Citymanager der Stadt Graz, selbstständiger Kommunikationsberater und Vortragender für Marktkommunikation am WIFI Steiermark.
www.graztourismus.at

 

Dr. Robert Pucher | Leitung des Instituts für Informatik bei Fachhochschule Technikum Wien
Dr. Robert Pucher bekleidete Führungspositionen für Softwareentwicklung in kleinen und großen Unternehmen. Zu seinen Hauptaufgaben gehörte das Management der Entwicklung und Implementierung großer Softwareprojekte. Zu seinem aktuellen Forschungsinteresse gehören Informationsverarbeitung im menschlichen Geist, effizientes Lehren und Lernen sowie Software-Usability.
www.technikum-wien.at

 

Rudolf Greger | CEO GP Designpartners
Rudolf Greger beschäftigt sich seit 1987 damit, durch Design das Leben der Menschen zu verbessern. 1992 mitbegründete er GP designpartners und seit 2008 ist Servicedesign das zentrale Thema in seinem Wirken. Er ist Buchautor, Speaker, designstrategischer Berater und Design-Thinking-Experte. 2014 gründete er den Design-Thinking-Tank, eine Gruppe von Denkern, Gelehrten und Experten, um die Wichtigkeit und Nutzung von Design-Thinkingin Organisationen zu verbreiten.
www.rudolfgreger.atGutes Design bedeutet, das Richtige zu tun, nicht nur Dinge dekorativ zu machen.

 

Vanessa Monogioudis | Senior Design Lead, Design Research bei IDEO
Als Senior Design Lead bei IDEO beschäftigt sich Vanessa Monogioudis mit der Erforschung kognitiver, physischer, sozialer und kultureller Bedürfnisse von Kunden. IDEO ist eine renommierte globale Design Firma, federführend in den Methoden des Design Thinking und Human CenteredDesigns.
www.labs.ideo.com

 

Jürgen Hilber | Manager IT Innovation & UX
Jürgen Hilber ist verantwortlich für die globalen Querschnittsbereiche IT Innovation & UX bei einem österreichischen FMCG Konzern.

 

Stephan Lenhart | UX & Projektmanager AVL
Stephan Lenhart ist Produktmanager bei AVL List in Graz und arbeitet in den Bereichen Design und Optimierung von Antriebssystemen, Motorenmesstechnik und Testsystemen. Sein Interesse gilt dem Kundennutzen, wie Menschen Informationen wahrnehmen und verarbeiten und mit Technologien interagieren.
www.avl.com

 

Peter Webhofer | CEO BlueLab
Peter Webhofer ist Unternehmer, Organisationsentwickler und Trainer mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Social Media, Bildung, Entrepreneurship und kreative Wissensgesellschaft und Gründer und Geschäftsführer von blueLAB.
www.peterwebhofer.at

 

Günter Kradischnig | CEO Integrated Consulting Group
Seit 1985 ist Günter Kradischnig Unternehmensberater, Universitätslehrbeauftragter und Vortragender in der Unternehmensberaterausbildung. Außerdem ist er geschäftsführender Gesellschafter der ICG und unterstützt seit mehr als 30 Jahren Unternehmen und Verwaltungsorganisationen bei gesamtheitlichen Veränderungsprozessen.
www.integratedconsulting.at

 

Martin Wolf | Wolf Management Beratung
Martin Wolf arbeitete als Kommunikations-Stratege und Marketer auf Kunden- wie auch auf Agentur-Seite. Er betreutet dabei Top-Brands und entwickelte globale Kampagnen die ATL, BTL und digital in über 40 Ländern der Welt ausgerollt wurden. Er arbeitete dabei für und mit den größten globalen Kommunikations-Netzwerken wie Publicis, Young & Rubicam, WPP, Scholz & Friends, Mediacomund leitete zuletzt 14 europäische Agenturen der Shoppermarketing-Agentur Labstore.
www.pointoforigin.at

 

Thomas Feichtner | Designer
Die Arbeiten von Designer Thomas Feichtner positionieren sich im Bereich Möbel- und Produktdesign, zwischen Industrie und Manufaktur, zwischen Serienprodukt und Einzelstück. Der Designer studierte Industrial Design an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz und gehört zu den etablierten Gestaltern Österreichs. Neben seiner Tätigkeit als Produktgestalter arbeitete er auch im Bereich der visuellen Kommunikation. Er wurde mit internationalen Designpreisen, wie dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, dem European Design Award, dem Good Design Award (USA), dem Josef Binder Award und dem Designpreis Schweiz ausgezeichnet.
www.thomasfeichtner.com

 

Karin Polzhofer | Marketingleiterin Neue Wiener Werkstätte
Karin Polzhoferist Marketingleiterin bei Neue Wiener Werkstätte, kurz NWW, die seit 1927 hochwertige Möbel und Wohnaccessoires produziert. Dabei arbeitet sie sehr eng mit Designern und Architekten zusammen. Mit dem NWW Designer-Award öffnet die NWW die Türen für junge DesignerInnen und ArchitektInnen.
www.nww.at

 

Michael Hirth | Partner der Leitner Hirth Rechtsanwälte GmbH
Michael Hirth ist seit 2014 als selbständiger Rechtsanwalt tätig und berät schwerpunktmäßig Unternehmen bei Fragen zum Datenschutz und E-Commerce sowie im Bereich des Marken- und Urheberrechts. Seit 2016 ist er zudem zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit gibt Michael Hirth sein Wissen in Lehrgängen, Vorträgen und Workshops weiter.
www.lhra.at

 

Gerin Trautenberger | Gründer & geschäftsführender Gesellschafter von microgiants industrial design GMBH
Gerin Trautenberger arbeitet seit 1992 als Art und Creative Director für unterschiedliche Firmen im deutschen Sprachraum, Skandinavien und den USA. 2005 gründete er die MICROGIANTS Industrial Design GmbH für Produkt und Service Design und ist auf Designmanagement und Beratung spezialisiert.
www.microgiants.at

 

Peter Schreckensberger | UDP UnitedDesignPartners KG
Peter Schreckensberger ist Designstratege, Berater und zertifizierter systemischer Coach – er unterstützt Unternehmen, Kommunen und Institutionen bei der Entwicklung einzelner Produkte, Dienstleistungen und sowie ganzheitlicher (Produkt)systeme. 2011 gründete er das Unternehmen UDP UnitedDesignPartners KG. Neben seiner selbstständigen Tätigkeit begleitet Schreckensberger Studierende an der FH Salzburg, FH JOANNEUM Graz und St. Pölten bei Kreativ- und Innovationsprozessen.
www.uniteddesignpartners.com

 

Eberhard Schrempf | Creative Industries Styria
Seit 2007 ist Eberhard Schrempf Geschäftsführer der Creative Industries Styria. Die CIS wurde 2007 als Netzwerkgesellschaft zur Entwicklung und Stärkung der Kreativwirtschaft in der Steiermark ins Leben gerufen. Außerdem ist er Lehrbeauftragter an der FH JOANNEUM am Studiengang Informations-Design in Graz.
www.cis.at

Gutes Design bedeutet, das Richtige zu tun, nicht nur Dinge dekorativ zu machen.
Kosten und Dauer:
192 Stunden Kursdauer
19. Oktober 2018 bis 15. Juni 2019 (Fr 14.00-22.00 Uhr & Sa 8.00-16.00 Uhr)
Kursbeitrag: € 4.000,- bei Veranstaltungsbeginn (oder 5x € 840 monatlich)

Es gibt die Möglichkeit, für den Diplomlehrgang die SFG-Förderung Erfolgs! Kurs zu beantragen. Alle Informationen dazu gibt es auf www.sfg.at.

Der Diplomlehrgang Designmanagement findet in Kooperation mit dem WIFI Steiermark, der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WK Steiermark und der Creative Industries Styria statt.

Folder als Download

Alle Details zum Diplomlehrgang Design Management gibt es auf www.wifi.at

Fachliteratur-Tipp:
Design Management. Zwischen Marken- & Produktsystemen, 2015.