Design Transfer
“spannende” Verteilerkästen
Die Verteilerkästen in der Kaiserfeldgasse wurden neu verpackt und erstrahlen im neuen Glanz.

Im Sinne der Initiative zur Attraktivierung des Grazer Stadtbildes sowie im Rahmen der Aktivitäten als UNESCO City of Design wurde in Kooperation mit der Holding Graz in Zusammenarbeit mit der Creative Industries Styria ein Projekt zur Entwicklung von gestalterischen Lösungen für die Verteilerkästen im Grazer Stadtbild durchgeführt. Dazu wurden im Rahmen des Design Transfer Programmes die Verteilerkästen der Kaiserfeldgasse neu gestaltet.

Für die Gestaltung der Verteilerkästen der Energie Graz lud die Creative Industries Styria Agenturen ein.  Diese hatten durch ihren eigenen Standort einen Bezug zu den ausgewählten Standorten der Kästen und somit auch zur Aufgabenstellung. Diese bestand darin ein Design für die Verteilerkästen zu erstellen, welches direkten Bezug zum Ort herstellt.

Insgesamt drei Zonen wurden für das Facelifting definiert: der Hasnerplatz, die Kaiserfeldgasse und der Andreas-Hofer-Platz. Drei Kreativunternehmen haben ihre Ideen für die einzelnen Standorte präsentiert: die Werbeagentur Atelier Michael Neubacher für den Hasnerplatz, die Agentur look! Design für den Andreas-Hofer-Platz und die Kommunikationsberatung GW24 für die Kaiserfeldgasse.

Das Konzept von Michael Neubacher wurde einstimmig von der Holding Graz ausgewählt. Die ersten sechs Verteilerkästen wurden nun in der Kaiserfeldgasse umgesetzt.

Das Design der Prototypen erweckt die grauen, teilweise verschmierten Verteilerkästen wieder zu neuem Leben. Dabei wurden die Kästen nicht nur farblich neu gestaltet, sondern nehmen mit den Sprüchen wie „Ich kann die Mur hören – ist mein Lieblingsstrom.“  direkten Bezug zu ihrem Standort – der Ort kommuniziert auf spielerischer Weise selbst. Die Kästen müssen leicht zugänglich sein und mischen sich dadurch direkt ins Stadtleben und in die Gespräche der Menschen, so Michael Neubacher.

Neben den vier Kästen in der Kaiserfeldgasse ist die neue Aufmachung auch in der Kalchberggasse sowie der Neutorgasse 57 zu finden.

Alle Entwürfe sowie ein Verteilerkasten von Atelier Neubacher in der Ausstellung „Showcase 2018“ im designforum Steiermark zu sehen.