UNESCO City of Design
Netzwerkreise nach Bilbao
14.11.2018 – 17.11.2018
Bilbao, Spanien
© Bilbao Ekintza

Begleiten Sie uns auf eine Netzwerkreise in die UNESCO City of Design und lernen Sie die Kreativ- und Designszene von Bilbao kennen. Auf dem Programm stehen Besuche junger Designlabels und –studios in der Stadt und im Industriedistrikt von Bilbao, ein Business Breakfast mit lokalen Unternehmen aus der Kreativbranche sowie Ausstellungen und Veranstaltungen im Rahmen der Bilbao Design Week.

Bilbao ist die Hauptstadt der Provinz Bizkaia, Teil des Baskenlandes und seit 2014 Mitglied im Netzwerk der UNESCO Cities of Design. In den vergangenen Jahrzehnten hat Bilbao eine weitreichende soziale, kulturelle und wirtschaftliche Veränderung erlebt. Design, Kreativität und Kultur stehen seither im Mittelpunkt der Entwicklungsstrategie der Stadt.

Reisekosten & Teilnahmebedingungen 

Full und Premium Member € 950,- zzgl. 20% USt.
Regulär* € 1.250,- zzgl. 20% USt.

 

*Voraussetzung für die Teilnahme ist zumindest eine aufrechte Free-Membership bei der Creative Industries Styria. Nähere Informationen zum Membership-Programm finden Sie auf: https://www.cis.at/membership/become-a-member/

Der Reisekostenbeitrag umfasst die Flüge, das Hotel inkl. Frühstück, sämtliche Eintritte, Transfers zwischen Flughafen und Hotel, ein 3-Tages-Ticket für den öffentlichen Verkehr sowie ein gemeinsames Abendessen.

 

Teilnahmebedingungen

Die Rechnungslegung erfolgt unmittelbar nach der Anmeldung. Der Betrag muss vor Antritt der Netzwerkreise bezahlt sein. Bei Stornierungen werden die entstandenen Kosten verrechnet.

 

Nutzen Sie Ihre Chance auf eine Förderung Ihrer Reisekosten!
Für Ihre Teilnahme im Rahmen der Netzwerkreise besteht die Möglichkeit, eine Förderung von bis zu 50% im Rahmen des Förderungsprogramms „Welt!Markt“ – Modul Europäischer Technologietransfer bei der SFG zu beantragen.

Die Beantragung der Förderung können Sie über das SFG-Portal durchführen. Bitte verwenden Sie diese Projektbeschreibung für die Beantragung Ihrer Förderung. Bitte beachten Sie, dass die Creative Industries Styria keine Garantie für eine Förderbewilligung übernimmt. Weitere Informationen zur Förderung unter: https://www.sfg.at/cms/4132/WeltMarkt/

Bei Fragen zur Förderung kontaktieren Sie bitte:

Herr Michael Liebminger
Projektmanager Standortentwicklung & Standortmanagement , Internationalisierung
+43 316 7093 333

 

Reisezeitraum
Abflug von Graz: 14. November um 6.10 Uhr
Ankunft in Graz: 17. November um 19.15 Uhr

Auszug aus dem Programm

Hier finden Sie einen Auszug aus dem Programm bzw. Unternehmen, die wir im Zuge der Reise besuchen werden. Details folgen.

EIDE ist der Verband baskischer DesignerInnen, ein Netzwerk, das die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Institutionen und DesignerInnen fördert und Projekte und Initiativen in Designdisziplinen umsetzt.

Das Basquegame Lab ist ein Labor für Videospiele der Industrie 4.0. Im Showroom wird gezeigt wie Videospiele in der Industrie angewandt werden, um Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse spielerisch zugänglich zu machen.

Material ConneXion ist ein internationales Netzwerk zur Erforschung, Weiterentwicklung und Verwaltung innovativer Materialien und Transformationsprozesse.

Espacio Open vereint Werkstätten, Gemeinschaftsräume sowie verschiedene kleine Kreativunternehmen und Einzelpersonen in einer Art Ökosystem für soziale und kreative Projekte, welche einen positiven sozialen Einfluss auf den Industriedistrikt und die Nachbarschaft haben sollen.

Muka Design Lab ist ein Design Studio für Produkt- und Industriedesign. Die Designer Laxmi Nazabal und Lucas Abajo entwerfen Möbelstücke, Kitchenware und Tableware und wurden u.a. bereits mit dem Red Dot Award ausgezeichnet.

Das Enterprise Europe Network (EEN) ist ein europäisches Netzwerk zur Förderung des Technologietransfers sowie grenzüberschreitender Kooperationen zwischen der Kreativwirtschaft und der lokalen Industrie. Am Programm steht ein Business Frühstück, welches im Rahmen der Welt!Markt Förderung in Kooperation mit dem Enterprise Europe Network stattfindet.

Die Netzwerkreise findet in Kooperation mit dem Enterprise Europe Network statt.

Kontakt

Keine Anmeldung mehr möglich!

Für Fragen zur Netzwerkreise stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Creative Industries Styria
Eva Kollmann | Membership Relations
+43 316 890 598 12
+43 676 507 5010
eva.kollmann@cis.at