Nachbericht der CREATIVE WEEK AUSTRIA 2021
Dieses Jahr hat die CREATIVE WEEK AUSTRIA, das neue Veranstaltungsformat der Creative Industries Styria in Zusammenarbeit mit der Creative Region Linz & Upper Austria, das erste Mal stattgefunden. Ein Nachbericht.

Bei der CREATIVE WEEK AUSTRIA soll die Dimension und die Vielfalt der Kreativwirtschaft aufgezeigt werden – Services und Dienstleistungen des kreativen Sektors einer breiten Öffentlichkeit zugĂ€nglich gemacht und die Relevanz und Bedeutung von KreativitĂ€t fĂŒr die dynamische Entwicklung des Wirtschaftsstandorts in den Fokus gerĂŒckt werden. Vom 17. – 24. September wurde das breite Spektrum der Creative Industries in den UNESCO Creative Cities Graz und Linz in seiner Vielfalt vor den Vorhang geholt und durch unterschiedliche Formate wie Creative Nights, Workshops und VortrĂ€ge sichtbar gemacht. Die Steiermark und Oberösterreich machten im Jahr 2021 den Anfang mit dem Ziel, das Format in den folgenden Jahren auf ganz Österreich auszuweiten. Die Haupt­darstellerInnen und ProtagonistInnen sind dabei die Agenturen und ihre MitarbeiterInnen, die Studios und Ateliers, die Co-Working Spaces, die Labore der KreativitĂ€t – also alle Unter­nehmen und DienstleisterInnen des kreativen Sektors, die in Österreich immerhin 11 Prozent aller Unternehmen bilden.

Bei der ersten CREATIVE WEEK AUSTRIA konnte ein diverses Programm besucht werden. In der Steiermark, in Oberösterreich, in Wien und in Vorarlberg fanden Ausstellungen, Creative Nights, FĂŒhrungen und Feste statt. Wir möchten uns herzlich bei allen Studios, Agenturen, Museen und Ateliers bedanken, die die CREATIVE WEEK AUSTRIA möglich gemacht haben. Ein großes Dankeschön geht auch an alle BesucherInnen, die mit ihrem Besuch ihr Interesse an der österreichischen Kreativwirtschaft gezeigt haben!

SAVE THE DATE
CREATIVE WEEK AUSTRIA 2022 | 7. bis 15. Oktober 2022