Designmonat Graz
Call Designmonat Graz 2023
Call for Programme – einreichen bis 27. Jänner 2023
© OchoReSotto

Der Designmonat Graz widmet sich von 6. Mai bis 4. Juni 2023 ganz dem Thema Revolution. Er rückt das Leistungsspektrum der Designszene in der City of Design Graz wieder einen Monat lang in den Vordergrund. Ein dichtes und vielfältiges Programm an Ausstellungen, Vorträgen, Präsentationen, Führungen und vielem mehr bringen den Wert und die Bedeutung von Design an die Öffentlichkeit. Seien Sie Teil des Designmonat Graz 2023!

Im Designmonat Graz 2022 hat sich alles um das Thema Green Transition gedreht. Zum Rückblick.

Für die Teilnahme am Designmonat 2023 gibt es zwei Möglichkeiten

_01 Call for Programme | Designmonat Graz 2023
Wenn Sie mit Präsentationen, Events, Ausstellungen, Workshops oder einzelnen Programmpunkten teilnehmen wollen, bewerben Sie sich für den Call for Programme bis 27. Jänner 2023 bei barbara.nussmueller@cis.at.

 

_02 Call for Designers & Shops | Design in the City 2023
Hier sind Sie richtig, wenn Sie als Unternehmer:in mit Ihrem Shop am Designmonat Graz teilnehmen wollen oder als Designer:in Ihr Produkt auf diese Weise im Programmformat “Design in the City” präsentieren möchten. Durch unsere Vermittlung findet jede:r seinen:ihren passende:n Partner:in. Einreichungen sind bis 27. Jänner 2023 möglich. Schreiben Sie dazu eine Email an designinthecity@cis.at.

Designmonat Graz 2023
Einreichen bis 27. Jänner 2023

Kontakt 
Barbara Nußmüller
Creative Industries Styria
+43 (0) 316890598-13
barbara.nussmueller@cis.at

Das Fokusthema: Revolution

Der Designmonat Graz 2023 steht ganz im Zeichen des Fokusthemas Revolution. Revolution, verstanden als fundamentale Umwälzung des Bisherigen, ist in den letzten Jahren zu einer unübersehbaren Konstante geworden. Ihre Begleiterscheinungen – von Pandemie bis Krieg – irritieren und verunsichern. Revolution im heutigen Sinne ist jedoch komplex, sie ist digital, sozial, grün, ökonomisch. Und Revolution bedeutet Geschwindigkeit. Sie wird gebraucht, um Änderungen nachdringlicher voranzutreiben, um Lösungen schneller zu finden. „Sanfte Transformation“ allein wird nicht reichen, um die Gesellschaft und die Wirtschaft positiv weiterzuentwickeln. Die Kreativwirtschaft treibt diese Revolution an, ihre Akteur:innen entwickeln intelligente und disruptive Methoden, um neue Wege und Lösungen für komplexe Fragestellungen zu finden. Design und Kreativität bieten dafür die erforderlichen Tools und Techniken, und zwar für alle. Im Spannungsfeld von Revolution und Kontinuität, von Disruption und Tradition, von „nicht mehr brauchbar“ und „noch nicht vorstellbar“ bietet der Designmonat Graz 2023 eine Plattform, um diese multiplen Revolutionen ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen. Es geht um viel. Und nichts wird mehr, wie es war. Aber es geht voran.

Rückblick | Designmonat Graz 2022