Full Member
Anna Schweiger Architektur
Anna Schweiger arbeitet als selbstständige Architektin in Österreich und zeigt auch international großen Einsatz bei der Realisierung diverser baulicher Projekte in Entwicklungsländern.
© Anna Schweiger

Anna Schweiger ist eine Architektin aus Admont in der Steiermark. Neben ihrer Lehrtätigkeit an der Technischen Universität Wien sammelte sie Berufserfahrung bei BWM Architekten, Coop Himmelb(l)au, GC Architektur und DIO Bau und Planungen. Seither führt sie ihr eigenes Architekturstudio und ist als selbstständige Architektin tätig. Ihren Kunden bietet sie diverse Leistungen von Entwürfen, Einreichungen, Ausführungsplanungen bis hin zu Baustellenbegleitung und grafische Aufbereitung an.

Neben ihrer selbstständigen Tätigkeit als Architektin ist sie auch Obfrau des Vereins ArchiFair – eine Non-Profit Organisation mit Sitz in Wien. Der Verein besteht aus einem Team von motivierten Architekten, die den Ehrgeiz haben, soziale und nachhaltige Initiativen in Entwicklungsländern rund um den Globus umzusetzen. Die Haupttätigkeit besteht darin, einen finanziellen und organisatorischen Rahmen zu schaffen, um Bauprojekte in unterversorgten Regionen zu erleichtern. Neben den direkten sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen, soll auch mit neuen Bautechniken experimentiert werden, die sich positiv auf den Baudiskurs in Entwicklungsländern auswirken könnten.

Außerdem ist Anna Schweiger auch für die Finanzierung, sowie planerische und bauliche Umsetzung der Projekte zuständig. 2017 wurde im Norden Ghanas innerhalb weniger Wochen und mit geringem Budget die MUDCafeteria errichtet und ein weiteres Projekt, die MUDLibrary im Süden von Ghana ist bereits in Planung.

 

Kontakt
Anna Schweiger Architektur
Erdbergstraße 10/31
1030 Wien
Arch. DI Anna Schweiger