Designmonat Graz
Das war der Designmonat Graz 2021
© Miriam Raneburger

Der Designmonat Graz 2021 ist erfolgreich über die Bühne gegangen – nach der Pandemie bedingten Absage im Vorjahr wurde damit in diesem Jahr ein wichtiges Zeichen für die UNESCO City of Design Graz ebenso wie für die Kreativbranche gesetzt.
Anders als gewohnt fiel dieses Festival mit dem Programmfokus “Better Future” aus. Es waren weniger Events möglich, vieles wurde in den digitalen Veranstaltungsraum verlegt. Vernetzung war dennoch wesentliches Thema, so waren 90 PartnerInnen am Designmonat Graz beteiligt. Speziell für heuer wurden zusätzlich Mikrovermittlungsformate und digitale Führungen durch den Designmonat entwickelt.
Wir bedanken uns bei allen BesucherInnen, sowie allen TeilnehmerInnen und PartnerInnen des Designmonat Graz 2021.

Der Designmonat Graz ist offiziell zwar vorbei, doch es warten weiterhin noch spannende Ausstellungen auf Ihren Besuch.

Die Ausstellung Fantastic Plastic ist noch bis 13. Juni in der Herrengasse 26 zu sehen und aktuell gibt es im designforum Steiermark in der Ausstellung Taste the Ortwein ausgewählte Abschlussarbeiten der finalen Jahrgänge aus acht verschiedenen Fachrichtungen der Abteilung Kunst & Design der HTBLVA Graz-Ortweinschule zu sehen.

Auch Die Ausstellungen Material Loops im Haus der Architektur und Die Stadt als Datenfeld im Graz Museum sind weiterhin geöffnet. Der Klima-Kultur-Pavillon am Freiheitsplatz ist ebenso noch bis 15. August zu sehen.