Styrian Products | Health & Sports
adamsfour. Rotational Spine Protection (RSP)
© EDERA SAFETY Design-Team

Das „RSP-System“ (Rotational Spinal Protection) ist der erste passive Rückenprotektor für Sportler. Er schützt die Wirbelsäule vor irreversiblen Schäden wie Querschnittlähmung, wenn bei einem Unfall hohe Rotations-Krafteinwirkungen auftreten. Der Rückenprotektor wurde mithilfe des „Generativen Designs“ entwickelt. Dieser algorithmische Entwurfsprozess nimmt sich Strukturen und Geometrien aus der Natur zum Vorbild: Aus den von der Software vorgeschlagenen Strukturen wählte das Designteam dann die beste geeignete Lösung. Usability und hoher Tragekomfort hatten Priorität im Designprozess. Außerdem bietet das „RSP-System“ erstmalig auch Schutz gegen Verletzungen durch Verdrehung – beim Skifahren ebenso wie beim Snowboarden oder Mountainbiken.


Informationen
Produkt: adamsfour. Rückenprotektor
Produktlinie: Schutzausrüstung B2B-Technologie
Jahr: 2020
Material: Softgoods
Kategorie: Health & Sports
Design: EDERA SAFETY, Lebring
Produktion: SCOTT, iXs

 

www.edera-safety.com