Leiter*in Ausstellungsabteilung – Kurator*in im Graz Museum
Graz Museum

Das Graz Museum hat sich zum Ziel gesetzt, relevant, zugänglich und exzellent zu sein. Graz Museum und Graz Museum Schlossberg sind Teile der stadteigenen Stadtmuseum Graz GmbH, die auch das Stadtarchiv Graz betreibt. Beide Museumsstandorte zeichnen sich durch formal wie inhaltlich innovative Ausstellungskonzeptionen und hohe Präsentationsstandards aus.

Für ihre Ausstellungsabteilung sucht das Team des Graz Museum zum ehestmöglichen Eintritt eine*n leitende*n Kurator*in im Ausmaß von 40 Wochenstunden. Diese Stelle ist unbefristet.

Was Sie im Graz Museum tun
• Führung der Ausstellungsabteilung und Mitarbeit im Leading Team
• Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen zu historischen, Gegenwarts- und Zukunftsthemen
• Erstellung und Qualitätssicherung von science-to-public-Texten
• Entwicklung von und Mitarbeit an anderen für die Programmarbeit relevanten Formaten (Veranstaltungen, Publikationen, digitalen Formaten, Vermittlung und Kommunikation)
• Mitarbeit an Strategie- und Programmplanungsprozessen

Worauf Sie sich bei uns freuen können
• An Ausstellungen mitzuwirken, die vielfach überregionale Beachtung erfahren
• Eigenverantwortliche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld
• Teil eines motivierten, interdisziplinären Teams zu sein
• Entfaltung und Vertiefung Ihrer fachlichen Expertise

Was Sie mitbringen
• Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem (stadt-)museumsrelevanten, kulturwissenschaftlichen oder urbanistisch ausgerichteten Fach oder vergleichbare Qualifikation
• Umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrung in der selbstständigen Konzeption und Realisierung von Ausstellungen
• Erfahrungen in Team- und/oder Projektleitung
• Vertrautheit mit museologischen, gesellschaftlichen und Diversitäts-Diskursen
• Hohe Kompetenz im Umgang mit Sprache und Texten
• Urteilskraft im Visuellen und Designkompetenz
• Verständnis für ästhetische Strategien der zeitgenössischen Kunst
• Erfahrung im Umgang mit Medienanwendungen in Ausstellungen und digitalen Ausstellungsformaten

Hohe Selbständigkeit und Eigenmotivation, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Verlässlichkeit, Genauigkeit und Belastbarkeit sind für Sie selbstverständlich.

 

Ein Bewerbungsschreiben und Ihren Lebenslauf richten Sie bis 31. Jänner 2021 an
Mag.a Sibylle Dienesch (sibylle.dienesch@stadt.graz.at).

Für diese Position gilt ein Mindestjahresgehalt von 44.800 € brutto auf Vollzeit-Basis
(40 Wochenstunden). Das tatsächliche Gehalt legen wir gemeinsam mit Ihnen anhand Ihrer Erfahrung und Expertise fest.

 

 

Datenschutzerklärung: Durch Einreichung meiner Bewerbungsunterlagen erteile ich meine Einwilligung, dass
die datenschutzrechtliche Verantwortliche, die Stadtmuseum Graz GmbH, sämtliche von mir im Rahmen
meiner Bewerbung zur Verfügung gestellten Informationen sowie allfällige Notizen zu einem mit mir geführten
Bewerbungsgespräch für die Dauer von 6 Monaten (gerechnet ab der Erteilung dieser Einwilligung) speichern
und zu dem Zwecke verwenden kann. Meine Einwilligung zur Verwendung meiner personenbezogenen Daten
kann ich jederzeit widerrufen (datenschutz.grazmuseum@stadt.graz.at).