Geringfügige Stellen in den Bereichen Ausstellungsproduktion und Grafik im HdA in Graz
Das HDA – Haus der Architektur Graz hat aktuell zwei freie Stellen in den Bereichen Ausstellungsproduktion und Grafik zu besetzen.
Ziel des HDA – Haus der Architektur ist es, als Plattform für alle Bereiche der Architektur, des Städtebaus und der Raumplanung sowohl im Interesse unterschiedlichster gesellschaftlicher Gruppen als auch unter Miteinbeziehung verwandter Disziplinen zu fungieren und für sämtliche die Baukultur betreffenden Fragen Ansprechpartner zu sein. So versteht sich das HDA als inhaltliche Schnittstelle und steht allen Interessierten offen.

 

AUSSTELLUNGSPRODUKTION (geringfügig)
Das HDA – Haus der Architektur sucht ab sofort eine(n) MitarbeiterIn in den Bereichen:
* Auf- und Abbau von Ausstellungen & Veranstaltungen
* Veranstaltungstechnik
Gesucht werden engagierte Studierende mit handwerklichen Erfahrungen und technischem Talent, die das Team in den Bereichen Ausstellungsproduktion und Veranstaltungstechnik unterstützen.

 

GRAFIK (geringfügig)
Das HDA – Haus der Architektur sucht ab sofort eine(n) MitarbeiterIn in den Bereichen:
* Grafische Gestaltung von Drucksorten, z.B. im Rahmen von Ausstellungen
* Bildbearbeitung für den Print- und Webbereich
Gesucht werden engagierte Studierende mit grafischem Talent, die das Team in den Bereichen Grafische Gestaltung von Drucksorten (Ausstellungen, Poster u.v.m.) Ausstellungsaufsicht an Wochenenden sowie Barbetreuung bei Veranstaltungen unterstützen.
Gewünscht sind fortgeschrittene Kenntnisse in Photoshop, Illustrator, InDesign und Lightroom.

 

Das HDA – Haus der Architektur bietet ein breites Betätigungsfeld und selbstverantwortliches Arbeiten in einem jungen engagierten Team und ein Dienstverhältnis mit geringfügiger Beschäftigung mit einem Stundenlohn von EUR 12,- exkl. Sonderzahlungen (max. 475,86€/Monat).

 

Bei Interesse bitte Bewerbungen in elektronischer Form mit Lebenslauf und Bewerbungsschreiben bis 11. März an Karin Oberhuber oberhuber@hda-graz.at adressieren.