Full Member
Pell Mell
Pell Mell versteht sich als kreativer Umschlagplatz für Ideen und Produkte im Bereich Mode- und Design, der sich mit Events und Performances, wie z.B. dem jährlich stattfindenden Designfestival „assembly“ oder „Crossing Fashion“, einer Modeworkshopreihe kuratiert für das Afro-Asiatische Institut, im öffentlichen Raum präsentiert.
© Pell Mell

2002 haben die beiden ausgebildeten Modedesignerinnen Karin Wintscher-Zinganel (kay double U) und Bettina Reichl (ODROWAZ) einen ungewöhnlichen Verkaufs-, und Präsentationsraum für ebensolche Textil-, oder Designkreationen geschaffen, in dem auch GastdesigenrInnen temporär ausstellen können.

KAY DOUBLE U ist eine gestalterische Methode, nicht nur ein temporärer stilistischer Ausdruck, ist das Prinzip der Auflösung der Differenz zwischen Innen und Außen, ist subtile Erotik im Hintergrund des Praktikablen und Variablen, ist individuelle Form in klassischer Schnittqualität, ist bewährte Materialien in neuer Kombination mit innovativen Details, ist Modularität und Flexibilität, ist Veränderung und Veränderbar­keit, ist kein endgültiges Outfit, sondern individuell weiter zu entwickeln und ist daher zeitgemäß und gleichzeitig zeitlos.

ODROWAZ ist auf nachhaltige Mode spezialisiert. Jersey-, Web- und Lodenstoffe aus Naturfasern, weich und fließend, schneidert Bettina Reichl auf oft archaische, mönchische und gleichzeitig erotische Art rund um den Körper. Traditionelle Bekleidungsarten wie das Cape oder die Kapuze sind unverkennbare Basis ihrer Arbeit, ergänzt um futuristische Elemente wie z.B. hautenge Overalls. Seit 2017 gibt es zusätzlich zur Modekollektion die Natural Skin Yoga Collection aus Cellulosestoffen in Öko-Tex®-Qualität. Das Label gewann unter anderem den Slow Fashion Award im Jahr 2010 und den Kastner & Öhler Fashion Award für die Plant Dye Collection im Jahr 2011.

Kontakt
Pell Mell
Griesgasse 4
8020 Graz
Bettina Reichl
odrowaz collection
kay double u collection
Karin Wintscher-Zinganel
odrowaz japanese forest collection