Full Member
Ox&Bear
Showroom und Werkstatt in einem: Ox&Bear wurde benannt nach dem legendären Sitzmöbel „Ox Chair“ und „Papa Bear Chair“ des berühmten Designers Hans J. Wegner.
Papa Bear Chair von Hans J. Wegner © Klemens König Photography

Verliebt in die klare Formensprache und zeitlose Ästhetik der Moderne folgte Inhaberin Barbara Sieber-Vandall ihrer Leidenschaft für die Restaurierung und Neutapezierung von Mid-Century Möbelstücken. „Diese Ikonen des Mid-Century Modern Stiles sind Teil einer Epoche, die als eine der wichtigsten Inspirationsquellen für Möbeldesigner und Einrichter stehen“, erklärt die studierte Architektin und Tapezierermeisterin. Besonders wichtig erscheint es ihr Design- und Kunstgeschichte zu erhalten und weiterzugeben. „Interieur soll Lebensgefühl vermitteln“, erzählt sie weiter.

Gemeinsam mit dem österreichweit bekannten Restaurator Siegfried Wiesauer restauriert Sieber-Vandall die Objekte in ihrer Werkstatt von Grund auf und stellt die Möbel wieder originalgetreu her. „Die Objekte sollen Charme und Patina ihrer Zeit behalten, unverwechselbar bleiben und zugleich zu einem qualitativ-hochwertigen und komfortablen Möbelstück werden“.

In ihrem Showroom in der Glacisstraße 23 können sich BesucherInnen zwischen Sitzmöbeln, Tischen, Regalen und Lampen in eine besondere Atmosphäre versetzen lassen. Ein gefühlvoll zusammengestelltes Sortiment gibt Einblick in die Produktionen der bekanntesten Entwürfe großer Stilikonen. Originale der Top-Designer wie Arne Jacobsen, Verner Panton, Finn Juhl oder Charles & Ray Eames reihen sich hier nebeneinander.

Kontakt
Ox&Bear
Glacisstraße 23
8010 Graz
Barbara Sieber-Vandall
Showroom
Gio Ponti, Italien 1950
Papa Bear Chair von Hans J.Wegner AP-19, Dänemark 1950
BO46 Sofa von Finn Juhl, Dänemark 1946