Full Member
mockery mia
The First HIGH HEEL SNEAKER

Michaela Worschitz fand schon immer, dass hohe Schuhe nicht alle Anforderungen erfüllten: Komfort, Design und ein Gefühl der Einzigartigkeit. Aus diesen Anforderungen heraus entstand der erste High Heel Sneaker – ein hoher Schuh mit gedämpftem Keilabsatz. Mit dem High Heel Sneaker haben die Architekten Michaela Worschitz und Jürgen Holl den „gemütlichsten High Heel den es je gab“ entwickelt. Es gab schon viele Versuche, High Heels bequemer zu machen, mockery mia hat diesen Komfort durch das Design erreicht.

Design inspiriert von Natur und Architektur

Die Inspiration zum Design kommt aus der Natur – parametrische wiederkehrende Geometrien bilden die Grundlage für die Form. Dank flexibler Kunststoffe und parametrischer Geometrien federt der Absatz jeden Schritt ab und ermöglicht damit ein noch nie dagewesenes Gehgefühl.

„Wir wollen Probleme nicht akzeptieren, bestehende Strukturen hinterfragen und neue Lösungen entwickeln. Unser Ziel ist eine perfekte Kombination aus innovativer Technologie und funktionalem Design.“

Michaela Worschitz, mockery mia

Die Unternehmer hinter mockery mia verschmelzen dabei ihr erlerntes Handwerk der Architektur mit den Schuhentwürfen. Die Parallelen sind näher als man denkt: Funktionalität, Statik, Komfort, klimatische Bedingungen oder Ästhetik sind zentrale Anforderungen sowohl von Gebäuden wie von Schuhen.

Kontakt
mockery mia
Raiffeisenstraße 50
8010 Graz
Jürgen Holl und Michaela Worschitz