Full Member
Kastner & Öhler
Vom Warenhaus zum Fashion Department Store: Mit Innovation und Qualität hat das
1873 in Tropau (im heutigen Tschechien) gegründete Familienunternehmen in Graz internationales Format in der Modewelt erreicht.

Die Gründer der jungen Kurzwarenhandlung Karl Kastner & Hermann Öhler eröffneten 1883 die Filialniederlassung in Graz. Im heutigen Stammhaus in der Grazer Sackstraße präsentiert sich Kastner & Öhler auf über 20.000 m2 als das schönste Modehaus Österreichs, verbreitet internationales Flair und bringt die Stadt auf Augenhöhe mit den Modemetropolen der Welt. Von Parfümerie über Fashion für Damen und Herren, Sport- und Freizeitartikel bis hin zum Kinderparadies und dem Tagescafé Freiblick auf der Dachterrasse mit Skywalk und Blick auf den Schloßberg, bietet Kastner & Öhler Kunden ein umfassendes und emotionales Einkaufserlebnis in der City of Design. Außerdem ist der Fashion Department Store unverzichtbarer Partner bei Design in the City im Rahmen des Designmonats Graz.

Die internationale „Association for Retail Environment“ hat das Modehaus mit seiner herausragenden historischen Architektur in zeitgemäßem Gewand mit dem Oscar der Handelswelt als „department store of the year“ ausgezeichnet. Vom Architekten der Grazer Oper im Jahr 1913 erbaut, verzaubert die „Große Halle“ vom Haupteingang kommend mit einem unvergleichlichen Blick in 36 Meter Höhe. Dabei liegt die Schönheit der Architektur vor allem im Detail: Im Stuck versteckte Eichhörner und Pfaue, die Raffael nachempfunden sind, italienische Kunst und Goldstuck machen die „Große Halle“ zum Herzstück des Modehauses.

Kontakt
Kastner & Öhler
Sackstrasse 7-13
8010 Graz
Große Halle bei Kästner & Öhler
Parfumerie
Skywalk bei Nacht