Full Member
Il Nascondiglio
Il Nascondiglio erzählt die Geschichte von Irene Ofenheimer-Kober, die sich mit ihrem Delikatessengeschäft am Kaiser-Josef-Platz 4 einen langersehnten Traum erfüllt hat.
© Alexandra Neubauer

Über 20 Jahre war Ofenheimer-Kober als Sozialarbeiterin tätig, als ihre Kinder erwachsen waren, wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit. Am Beginn stand die Liebe und Affinität zum Gardasee – und ein Kakibaum mit reifen Früchten. Im Sommer 2016 begann sie mit der Suche nach Produzenten und war begeistert von den Familienbetrieben, wo Menschen mit viel Liebe und Hingabe, teilweise mit großem Individualismus im Verborgenen, arbeiten. So entstand der Name für das Vorhaben: il Nascondiglio – das Versteck.

Seit Oktober 2016 finden genussaffine Personen Biowein, Olivenöl, Grappa, Aceto Balsamico tradizionale di Modena, Quittengelee, Gewürze, Salz, Risotto, Maronicreme, Konfitüren, Nussspezialitäten und fein gerösteten Kaffee in ihrem Shop. Ihre Produzenten kennt Irene Ofenheimer-Kober persönlich und schätzt ihre schonende und nachhaltige Verarbeitung der Produkte. Sie selbst ist regelmäßig vor Ort, um neue Produzenten zu finden, die Verarbeitung mitzuverfolgen und die Köstlichkeiten nach Graz zu holen. Jedes Jahr wird das Sortiment erweitert und saisonal, etwa durch frische Maroni oder Trüffel vom Monte Baldo ergänzt. Neben ihrem kulinarischen Angebot bietet sie in ihrem Feinkostladen auch Verkostungen und kleine Veranstaltung an.

Kontakt
Il Nascondiglio
St. Peter Hauptstraße 83
8042 Graz
Irene Ofenheimer-Kober
Kaki Verarbeitung