Full Member
GardeRobe
Ich suche nicht, ich finde. Dieser Leitspruch beschreibt nicht nur das künstlerische Schaffen von Picasso, sondern auch das „gewisse Etwas“, das Kundinnen und Kunden im Laufe der Zeit an der GardeRobe zu schätzen gelernt haben.

Es war die Liebe zur Mode und eine ökonomische Notwendigkeit, die Marion Wahlhütter 1984 auf die Idee brachten, exklusive Kleidung professionell weiter zu verkaufen. Schon damals erkannte sie das Potential von hochpreisiger Secondhand Markenmode und eröffnete ihren ersten Shop in der Glacisstraße, danach folgte ein großzügiger, wunderschön gestalteter Store in der Frauengasse, im Zentrum von Graz. Preiswert und darüber hinaus auch ökologisch sinnvoll soll die Marken- und Designermode aus zweiter Hand an Damen und Herren weiterverkauft werden. „Das Modegeschäft sollte nicht nur Warenumschlagplatz sein, sondern zum Verweilen und Gustieren einladen: Schöne Bilder, gute Musik, angenehme Raumatmosphäre – ein passender Rahmen für angenehme Gespräche“, so Wahlhütter. Heute ist die GardeRobe eines der beliebtesten Geschäfte für den Kommissionsverkauf von exklusiver Designermode aus ganz Österreich. Den Kundinnen und Kunden der GardeRobe bieten sich gerade dadurch einzigartige Auswahlmöglichkeiten. Die Markenvielfalt ist groß und das Sortiment reicht von Labels wie Prada, Lanvin, Michael Kors, Armani, Gucci, Brunello Cucinelli, Versace, Missoni und Tod’s bis Jil Sander, Closed, J. Brand oder Moncler.

Marion Wahlhütter